Museen

Obwohl die Region und die Dörfer von Solea ein niedriges Besucheraufkommen haben, hat dies den Einwohnern nicht daran verhindert, ihr Erbe zu sammeln und mit Hilfe von amtlichen Behörden interessante Museen und Sammlungen, die jeden Aspekt des Lebens und die Geschichte der Region hervorheben, zu errichten.  Dank des Interessen der Einwohner und den Aktionen der Gemeinderäte und anderer Organisationen wurden wichtige Orte geschaffen: der „A. G. Leventis“ Botanischer Garten in Amiantos, das restaurierte Haus von Andreas Chrysanthou in Spilia, die Botanische Werkstatt von Giannoula Lazarou in Korakou, die permanente Fotoausstellung „Kupfer und Zypern“ in Flassou u.a.

Die Route beginnt am Museum des Bergbauerbes in Katydata und endet am Besucherzentrum des Geoparks von Troodos.  Sie ist eine schöne Rundreise in die 7 wichtigsten Museen der Region. Die Route kann an einem Tag oder auch an mehreren Tagen nach dem Programm jeden Besuchers gemacht werden.  Sie dauert ohne Zwischenstationen etwa eine Stunde und zehn Minuten und hat eine Gesamtlänge von 38 Km.

Font Resize
image-footer