Evrychou Polizeistation

Im Dorf  Evrychou gibt es seit 1915 eine Polizeistation.   Anfangs war sie mit vier Polizisten, die für die Sicherheit in der Gemeinde von Soleas zuständig waren, besetzt.  Ihr Verkehr erfolgte bis 1950 mit Pferden und später mit Fahrzeugen.

Der Sitz des Polizeipräsidiums von Morphou  wurde im August 1974 nach der Eroberung der Stadt von den Türken nach Pedoulas verlegt.  Dort war es bis 1978 mit der lokalen Polizeistation untergebracht. Dann wurde der Sitz des Polizeipräsidiums von Morphou nach Evrychou, wo es bis heute  zusammen mit der gleichnamigen Polizeistation untergebracht ist, verlegt.

Neben ihren üblichen Aufgaben bietet die Polizei soziale und humanitäre Dienste, wie Erste Hilfe und Krankentransporte, humanitäre und andere Hilfe für die Öffentlichkeit, Hilfe für die Feuerwehr beim Löschen von Bränden, Regelung persönlicher Konflikte, Umgang mit Jugendlichen, Hilfe für Personen, die aus verschiedenen Gründen in Gefahr geraten sind, die freiwillige Blutspende von Polizisten und Fälle vermisster Personen.

Die Telefonnummer der Polizeistation von Evrychou  ist: +357 22802524

Standort

Andere Dienstleistungen

Font Resize
image-footer