Kirche der Agia (St) Marina

Der Tempel der Agia Marina wurde im Jahr 1872 gebaut und befindet sich im Zentrum des Dorfes Evrychou.  Es handelt sich um eine einschiffige Basilika, die mit Spitzbögen und kreuzförmigen Elemente, die während der fränkischen und venezianischen Zeit errichtet wurden, bedeckt.  Er ist bedeutend größer als die Tempel aus der osmanischen Zeit, aber auch bedeutend kleiner als die gotischen Monumente.

Der Tempel hat einen Spitzbogen, der von anderen Bögen gestützt wird.  Die Fenster und das Dach sind schräg. Die Ikonenwand des Tempels entstand im Jahr 1905. An der Südseite des Hofes gab es einst einen Friedhof.  Es gibt einen Gottesdienst regelmäßig wöchentlich, zusammen mit der Kirche des Agios Georgios.

In der Kirche der Agia Marina gibt es zwei silbernen Kisten mit Reliquien des Agios Kyriakos. Das Andenken an Agia Marina wird am 17. Juli gefeiert.

Um einen Besuch der Kirche zu vereinbaren, kontaktieren Sie bitte den Küster Rogiros Savvides unter der Telefonnummer:  (+357) 99-212945

Standort

Kirchen

Font Resize
image-footer