Kirche der Panagia Theodokou (Jungfrau Maria)

Der Tempel der Panagia Theotokou  befindet sich im Vorort von Kakopetria. Er wurde 1514 gebaut und scheint, eine byzantinische Kirche zu sein.

Das Dach ist aus Holz, schräg, mit Ziegeln gedeckt, ein Stil aus dem 13. Jahrhundert. Draußen ist der Tempel mit Ziegeln gebaut.

Von den Wandmalereien aus der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts sind einige in einem guten Zustand erhalten.  An der Nordwand sind folgende Malereien zu sehen: der Weg Christus nach Golgotha, die Auferstehung, der Pfingsten, die Himmelfahrt Maria, Agia (St) Maria aus Ägypten und Agios (St) Kosmas. An der Ostwand sind zu sehen:  die Himmelfahrt, der Prophet David, der weise Solomon, der Prophet Jesaja u.s.w.

Vom 1. bis zum 13. August finden Fürbitten statt und viele Gläubige gehen in den Hof,  wo es Sitzplätze gibt, um die Fürbitten zu vollziehen.

Es gibt am 15. August, an dem die Himmelfahrt der Panagia gefeiert wird, einen  Gottesdienst.

 

Standort

Kirchen

Font Resize
image-footer