Ländliche Feuerwehrstation

Die Feuerwehrstation in Evrychou wurde nach 1974 in Betrieb gesetzt, ursprünglich in provisorischen Einrichtungen neben dem Polizeipräsidium von Morphou.  Ηeute ist es in einem Gebäude, das von der zypriotischen Feuerwehr errichtet wurde, untergebracht. Sie ist mit einem permanenten Feuerwehrmann und acht befristeten Feuerwehrmänner, die in der Gemeinde leben und arbeiten, besetzt.  Im Notfall werden diese von dem Zuständigen der Station oder der Polizei benachrichtigt, um Haus-, Wald- und Landesfeuer zu löschen und Evakuierung bei Verkehrsunfälle, Heraufpumpen des Wassers bei Überschwemmungen und andere spezielle Dienstleistungen zu bieten.

Die Station dient einem großen Berg- und Waldgebiet aber auch einem großen Tiefland, das an der „Toten Zone“ grenzt.  Sie dient den Regionen von Solea, Marathasa und einigen Dörfern von Pitsilia. In Notfällen wie großflächigen Waldbrände hilft die Station dem Bezirk von Limassol (Troodos-Waldgebiet) und der ländlichen Feuerwehrstation von Peristerona.

Die Feuerwehrstation hat drei Fahrzeuge, und zwar einen Tanker, der mit drei Personen besetzt ist, ein Fahrzeug für  schnelle Intervention mit zwei Personen und ein Fahrzeug mit Pumpe und vier oder fünf Personen.

Kontaktdaten
Anschrift: Markou Drakou 12, Evrychou
Tel.: +357 22932105

Standort

Andere Dienstleistungen

Font Resize
image-footer