Kirchliche Kunst und denkmaeler der UNESCO

150 km

Weg

8 stunden

Dauer

50 km/h

Geschwindigkeit

1000m – 200m

Höhe

Das Christentum wurde leicht in den Seelen der Einwohner von Solea verwurzelt.  Einige der Einwohner haben dem Christentum als hervorragende Priester gedient, während einige von ihnen sogar zu Heiligen wurden.  Sie errichteten und errichten noch schöne Tempel, die sie mit schönen Holzschnitzereien, Fresken und tragbaren Ikonen schmückten und schmücken noch.

Die Route präsentiert die 10 byzantinischen Kirchen, die in der Liste der Denkmäler des Weltkulturerbes von UNESCO enthalten sind, sowie andere Kirchen und Tempel der Region.

Routen

Font Resize
image-footer