Architektur

Die Dörfer von Solea behalten ihren traditionellen Charakter bei, wobei die alten Häuser aus lokalem Stein gebaut sind, ihre Dächer schräg und aus Ziegeln und ihre Balkone aus Holz sind.

Die Volksarchitektur spiegelt sich auch in dem „Hani“ (Gasthaus) von Kaliana, das bekannt auch als „Die Station“ ist, sich auf der Straße Nikosia-Troodos befindet und etwa 1900 n.Chr. gebaut wurde, wider.

Schließlich bilden die „exinta spitia“ (sechzig Häuser) eine Siedlung im gleichen architektonischen Stil.  Die sechzig Häuser wurden ursprünglich gebaut, damit die Arbeiter der Mine von Skouriotissa dort wohnten.

Architektur auf der interaktiven Karte

Font Resize
image-footer