Gemeinderat von Korakou

Korakou war bis 1964 ein gemischtes Dorf des Bezirks von Nikosia und dann rein griechisch.  Es befindet sich in der geographischen Region von Solea, etwa 51 Km südwestlich von Nikosia.  Im Norden von Korakou und innerhalb seiner Verwaltungsgrenzen befindet sich das verlassene türkisch- zypriotische Dorf Agroladou.

Korakou ist in der Nähe des westlichen Ufers des Flusses Karkotis in einer Höhe von 420 Metern gebaut. An beiden Seiten des Karkotis-Tals steigt der Boden etwas steil und schützt somit die Pflanzen von den Winden.  Im Westen des Dorfes ist der Boden gebirgig und die Höhe erreicht 921 Meter (Korfi=Gipfel Mosphileri). Die Landschaft wird durch kleine Bäche, die ins Tal fließen, geteilt.

Der Gemeinderat hat eine Reihe von Projekten durchgeführt, um die Lebensbedingungen in der Region zu verbessern.

Kontaktdaten
Anschrift: Kulturzentrum 10, 2836, Korakou
Tel.: +357 229932903, 22933394, 99337983
Fax: +357 229933470
Website: http://www.korakou.org

Standort

Gemeinderäte

Font Resize
image-footer