Gemeinderat von Spilia

Das Dorf Spilia befindet sich im Herzen des Waldes „Adelphi“ (Brüder).  Von hier aus entspringt der Fluss Atsas, dessen Tal voll mit Obstbäumen und Gemüse ist.

Für Naturliebhaber kann ein Besuch des Dorfes Spilia mit einer Wanderung durch einen der vielen Naturpfaden in der Umgebung kombiniert werden.  Solche Naturpfade sind folgende:

  • Moutti tis Choras – Selladi tou Karamanli
  • „Doxa soi o Theos“ (Gott sei Dank) – Moutti tis Choras
  • Ta Tiesia tis Madaris“ (Mauer von Madari) – Geopfad
  • Madari – Selladi tou Karamanli
  • Selladi tou Karamanli – Kannavia

Außerdem kann ein Besuch des traditionellen Weingutes von  Andreas Chrysanthos mit einem Besuch des Museums von „Skarparis“ (Schuhmacher) kombiniert werden.  Das Museum des „Skarparis“(Schuhmachers) befindet sich im Zentrum von Spilia und dort werden die Werkzeuge der Kunst des Skarparis (Schuhmachers) sowie die Maschinen von Christos Chrysanthou, der für seine Kunst in den umliegenden Dörfern berühmt war, ausgestellt.

Alternativ können Sie die Kirche des Agios (St.)Antonios (alt und neu), die Ölmühle von Pafitena, die „Kria Vrisi“ (kühler Wasserbrunnen) und das Denkmal zu Ehren der EOKA- Kämpfer besuchen und folglich können Sie sich in dem Gemeindepark von A. Chrysanthou erholen.

Für weitere Informationen über das Dorf besuchen Sie unsere offizielle Website oder kontaktieren Sie den Gemeinderat.

Kontaktdaten
Anschrift:  
2841, Spilia
Tel.:  +357 22924405
Fax:  +357 22924406
E-mail:  ksspilion@gmail.com
Website:  http://spilia.org/

Standort

Gemeinderäte

Font Resize
image-footer